Anfrage für Holzhaustüre

In 5 – 10 Minuten zum verbindlichen Preisangebot vom Meister selbst erstellt.

Schreinerqualität

Individuell und langlebig

Neben den hier aufgeführten Möglichkeiten, können Sie uns auch gerne eine formlose Email an pfab-haustueren@t-online.de mit den Ihnen vorliegenden Daten, Fotos, Zeichnungen, Skizzen usw. senden.

Wir werden Ihnen in jedem Fall gerne umgehend ein ausführliches und unverbindliches Angebot per Post zuschicken, wenn Sie uns Ihre komplette Postadresse und Ihre Telefonnummer (für Rückfragen) angegeben haben.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne auch per Telefon zur Verfügung:

08441-2236

Ihre Schreinerei

Lassen auch Sie sich von unseren höchsten Qualitätsstandards und der langjährigen Erfahrung überzeugen.

Anfrageformular online

Ihr Qualitätsvorteil: Das Angebot wird von einem Schreinermeister erstellt.
Je genauer Ihre Angaben um so detaillierter und präziser wird das Angebot.

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Strasse*
Hausnummer*
PLZ*
Stadt/Ort*
Telefon*
Mobil
E-Mail
Telefax
Abweichende Lieferadresse

BITTE MACHEN SIE MIR EIN ANGEBOT FÜR:

Anzahl Haustüren
Haustüre Modell PFAB-
Anzahl Seitenteile
Seitenteil Modell PFAB-
Anzahl Oberlichte
Oberlichte Modell PFAB-
Anzahl Sonderanfertigung
Sonderanfertigung Beschreibung
RAHMEN-SONDERFORM:
Oben SegmentbogenOben RundbogenAndere Sonderform
Andere Sonderform Beschreibung
STANDARD-AUSFÜHRUNG -- Ud-Wert nach EnEV2014
Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot mit den Zusatzkosten für die Niedrigenergieausführung.
NIEDRIGENERGIE-AUSFÜHRUNG
Geforderter Ud-Wert unter W/m²K

HOLZART:

Vielleicht sind ja ein paar Daten über die einzelnen Holzarten ganz nützlich:

Gewicht = Dichte/Gewicht in kg/m³
Härte = Holzhärte nach Brinell in N/mm² längs/quer
Dauerhaftigkeit = Dauerhaftigkeit nach Schulnoten 1 - 6
WLF = Wärmeleitfähigkeit W/mK

Eine genaue Beschreibung der Holzarten finden Sie auf unserer Seite "HOLZARTEN"

FICHTE * Gewicht 470 * Härte 31/12 * Dauerhaftigkeit 5 * WLF 0,13 *
KIEFER * Gewicht 530 * Härte 40/19 * Dauerhaftigkeit 4 * WLF 0,14 *
LÄRCHE * Gewicht 600 * Härte 52/21 * Dauerhaftigkeit 3 * WLF 0,15 *
OREGON * Gewicht 550 * Härte 48/20 * Dauerhaftigkeit 3 * WLF 0,14 *
HEMLOCK * Gewicht 480 * Härte 35/14 * Dauerhaftigkeit 4 * WLF 0,13 *
EICHE * Gewicht 710 * Härte 61/35 * Dauerhaftigkeit 2 * WLF 0,17 *
ROBINIE * Gewicht 750 * Härte 75/33 * Dauerhaftigkeit 1 * WLF 0,18 *
MERANTI * Gewicht 600 * Härte 46/21 * Dauerhaftigkeit 3 * WLF 0,15 *
MAHAGONI * Gewicht 630 * Härte 47/17 * Dauerhaftigkeit 2 * WLF 0,16 *
AFZELIA * Gewicht 780 * Härte 43/36 * Dauerhaftigkeit 1 * WLF 0,19 *
KAMBALA * Gewicht 700 * Härte 63/29 * Dauerhaftigkeit 2 * WLF 0,18 *
NUSSBAUM * Gewicht 670 * Härte 58/32 * Dauerhaftigkeit 3 * WLF 0,17 *
LIMBA * Gewicht 560 * Härte 55/22 * Dauerhaftigkeit 4 * WLF 0,14 *
TEAK * Gewicht 670 * Härte 66/31 * Dauerhaftigkeit 1 * WLF0,17 *
WENGE * Gewicht 870 * Härte 45/42 * Dauerhaftigkeit 2 * WLF 0,20 *
Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot mit mehreren Alternativen (Mehrfachauswahl möglich).

ANSCHLAGSCHWELLE - Siehe Detailzeichnungen:

holzhaustüre-anschlag-tge
ht-anschlag-50
HT-Bodenschwelle 18 Thermisch getrennt
(Das Türblatt ist unten innen um 7 mm kürzer als der Rahmen bzw. Schwelle)
Schwelle 30 - Standardschwelle Alu - Höhe 30 mm
(Das Türblatt ist unten innen um 19 mm kürzer als der Rahmen bzw. Schwelle)
Schwelle 40 - Standardschwelle Alu - Höhe 40 mm
(Das Türblatt ist unten innen um 29 mm kürzer als der Rahmen bzw. Schwelle)
Schwelle 50 - Standardschwelle Alu - Höhe 50 mm
(Das Türblatt ist unten innen um 39 mm kürzer als der Rahmen bzw. Schwelle)

HAUSTÜRHÖHE:

Fertige Haustürhöhe inclusive Anschlagschwelle in mm Bitte geben Sie hier die gewünschte komplette Rahmenhöhe inclusive der oben ausgewählten Anschlagschwelle an = Fertige Haustürhöhe.
Höhe Aufdopplung unter der Schwelle (wenn nötig) in mm Wenn Sie unter der Schwelle als Bauanschluß oder zum Höhenausgleich noch eine Aufdopplung benötigen, dann geben Sie die gewünschte Höhe der Aufdopplung bitte hier an.

HAUSTÜRBREITE:

Fertige Haustürbreite in mmBitte geben Sie hier die gewünschte komplette Rahmenbreite an = Fertige Haustürbreite in mm


DIN-ANSCHLAG-RICHTUNG:

DIN RECHTS nach INNEN
DIN LINKS nach INNEN
DIN RECHTS nach AUSSEN - Sonderausführung
DIN LINKS nach AUSSEN - Sonderausführung
HINWEIS: DIN-Richtung:
Von der Beschlagseite (wenn die Bänder/Scharniere sichtbar sind – meistens innen) aus betrachtet:
sind die Bänder/Scharniere links sichtbar, ist die Türe DIN-links.
sind die Bänder/Scharniere rechts sichtbar, ist die Türe DIN-rechts.


OBERFLÄCHE:

Roh
Nur Imprägniert
Endbehandelt Lasurfarben
Gewünschter endbehandelter Lasurfarbton: PFAB-Entsprechende Farbauswahl und Informationen finden Sie auf der Seite Lasurfarben endbehandelt für Holzhaustüren Wir können Ihnen auf Wunsch Original-Farbmuster in der gewünschten Holzart im gewünschten Lasurfarbton zuschicken, da alle Lasurfarbtöne in der Holzart Kiefer dargestellt sind.
Endbehandelt Deckfarben RAL
Gewünschter deckender RAL-Farbton: RALEntsprechende Farbauswahl und Informationen finden Sie auf der Seite RAL-Farben deckend für Holzhaustüren Genaue Farbtöne entnehmen Sie bitte einer Original-RAL-Farbkarte, da reproduktionsbedingt Farbabweichungen möglich sind.
Dünnschichtlasur LH - PFAB
Gewünschter Dünschichtlasur-Farbton: PFAB-Entsprechende Farbauswahl und Informationen finden Sie auf der Seite Dünnschichtlasuren für Holzhaustüren Wir können Ihnen auf Wunsch Original-Farbmuster in der gewünschten Holzart mit Dünnschichtlasur in der passenden Pigmentierung zuschicken (einfach per Email anfordern).
Sonder-Oberfläche
Sonder-Oberfläche Beschreibung
Hier können Sie Ihre Wünsche bezüglich der Oberflächengestaltung eintragen, falls Ihnen keine der o.g. Oberflächen gefällt. Wir werden dann alles versuchen Sie zufriedenzustellen.
Oberfläche nur innen
Wenn Ihre Haustüre innen und außen verschiedene Oberflächenbehandlungen erhalten soll, dann geben Sie hier bitte Ihre Wünsche für die Innenseite an.
Oberfläche nur außen
Wenn Ihre Haustüre innen und außen verschiedene Oberflächenbehandlungen erhalten soll, dann geben Sie hier bitte Ihre Wünsche für die Außenseite an.

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot mit mehreren Alternativen (Mehrfachauswahl möglich).


ZUBEHÖR / EXTRAS:

Wetterschenkel (nur zur Optik)
Haustürschloß mit zusätzlich 2 Stahlbolzen-Verriegelungen
Haustürschloß mit zusätzlich 4 Stahlbolzen-Verriegelungen
Automatikschloss mit zusätzlich 2 Stahlfallen-Verriegelungen
Automatikschloss mit zusätzlich 2 Stahlfallen-Verriegelungen mit elektrischem Türöffner SKÖ im Schloßkasten eingebaut mit verdeckter Kabelüberführung (Anschluss bauseits)
Automatikschloss mit zusätzlich 2 Stahlfallen-Verriegelungen Zusätzlich im Falz eingebaute Sperrbügel-Verriegelung als Türspaltsicherung mit Drehknopf innen zur Entriegelung des Fanghakens
ABUS – Profilzylinder Standard (3 Schlüssel)
ABUS – Profilzylinder Sicherungskarte
Anzahl ABUS ZusatzschlüsselTürspion weitwinkel
Einbauhöhe Türspion in mmWeitere Sonderwünsche


STANDARD-VERGLASUNG:

2 x Float 4 mm Ug-Wert n. DIN EN 673: 1,1 W/m²K

Bei Niedrigenergie-Haustüren wird 3-fach Glas eingebaut:
3 x Float 4 mm Ug-Wert n. DIN EN 673: 0,7 / 0,6 W/m²K

GLASKOMBINATION - innen + außen

Innenscheibe
Außenenscheibe

Ornamentglas Bezeichnung

DRÜCKER- bzw. GRIFF-GARNITUR:

Bei Komplett-Garnituren bitte die Garnitur-Nummer angeben.

Bei Kombi-Garnituren bitte die Aussen-Nummer + Innen-Nummer angeben.

Bei Bügel-Garnituren bitte die Bügel-Nummer + Rosetten-Nummer + Innen-Nummer angeben.

Bei Stangen-Garnituren bitte die Stangen-Nummer + Rosetten-Nummer + Innen-Nummer + Stangenlänge + Anzahl der Befestigungen + eventuelle Design-Elemente angeben.

Hersteller

Material

Nummern
Bezeichnung

Oberfläche

Bemerkung

VERSAND:

Abholung
Lieferung


MONTAGE:

Die Montage von uns ist nur bis 100 km Umkreis möglich.
Maurer- Verputz- Fliesenleger- und Malerarbeiten können von uns nicht ausgeführt werden.

Lieferung + Montage Neubau nach RAL
Lieferung + Montage Altbau Standard
Demontage der alten Haustüre
Entsorgung der alten Haustüre


WEITERE MITTEILUNGEN:

SONSTIGE MITTEILUNGEN UND WÜNSCHE:

Hier können Sie Skizze in "jpg", "jpeg" oder "pdf" Format mitsenden.

Anfrageformular offline

 Preisanfrage Haustüre mit PDF

Für die Preisanfrage per PDF benötigen Sie Acrobat Reader, den Sie bei Acrobat kostenlos herunterladen können: https://get.adobe.com/de/reader/

 Haustür Preisanfrage Excel bis Office 2007

 Haustür Preisanfrage Excel ab Office 2010

Senden Sie uns diese bitte ausgefüllt per E-Mail, Fax oder Post zurück.

Alternative Anfrage

Neben den hier aufgeführten Möglichkeiten, können Sie uns auch gerne eine formlose E-Mail an pfab-haustueren@t-online.de mit den Ihnen vorliegenden DatenFotosZeichnungenSkizzen, Vorlagen usw. zusenden.

Wenn Ihnen ein Modell besonders gut gefällt, geben Sie die Modellbezeichnung oder die Foto-Nummer mit an.